Forum für Wissenschaft und Forschung

 

Die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Lehre der Konzentrativen Bewegungstherapie ist in den Statuten des ÖAKBT verankert.

Das Forum für Wissenschaft und Forschung wurde in der Generalversammlung des ÖKBT im Jahre 2011 gegründet und versteht sich als Koordinationsstelle für Anliegen und Aktivitäten bezogen auf  Psychotherapieforschung und wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Theorie und Praxis der KBT.

Agenden:

  • Vernetzung nach innen (Literaturliste/Masterthesen) und nach außen (empirische Forschungsliteratur DAKBT -  www.dakbt.de/forschung/empirische-literatur
  • Vernetzung mit der jährlich im Frühjahr stattfindenden Forschungstagung des DAKBT, die ein Forum für den Austausch zwischen Wissenschaftler*innen und praktizierenden KBT-Therapeut*innen darstellt. Hier werden Methoden zur Erforschung der KBT als Therapieverfahren diskutiert sowie empirische Untersuchungen zur KBT vorgestellt.
  • Veranstaltung von und Teilhabe an Tagungen der Psychotherapieforschung.

 

Mitglieder:

  • Gabriele Wopfner (Koordinatorin)
  • Gudrun Achatz-Petz
  • Christa Baier
  • Helga Hofinger
  • Luboslav Kmet
  • Ulrike Kühnel
  • Christa Paluselli
  • Nina Petrik
  • Maria Stippler-Korp
  • Iris Thill

 

THEORIETAG 2016: Wissenschaft & Forschung macht happy!
5. und 6. März 2016

TAGUNG PRAXISORIENTIERTE PSYCHOTHERAPIEFORSCHUNG
7.-8.11.2014, Gesundheitsministerium Wien

Anfragen und Anliegen sind willkommen und bei jedem Mitglied möglich
(E-Mail-Adressen s. Therapeut*innenliste).

 

 

Literaturhinweis:
Tagungsband zur wissenschaftlichen Fachtagung am 7. und 8. November 2014 "Praxisorientierte Psychotherapieforschung. Verfahrensübergreifende, patientenorientierte Aspekte und Kompetenzentwicklung"
(ISBN 978-3-85159-192-7)
http://www.goeg.at/de/PTHF_Downloads

 

 

 

 

Seminar:
Vorbereitung Masterthese (PDF)