TherapeutInnen   

Zurück

 

Markus Hochgerner MMSc (LT)

Messerschmidtgasse 40/4
A 1180 Wien

Telefon
Mobil
E-Mail
Internet

01 9149783
0676 6009243
markus@hochgerner.net
www.messerschmidt40.at

Geburtsjahr: 1957
 
Grundberuf: Psychotherapeut, Gesundheitspsychologe, Dipl.Sozialarbeiter
 
Therapeutische Ausbildung: 
1. Konzentrative Bewegungstherapie (ÖAKBT/DAKBT) - Lehrtherapeut im ÖAKBT und SAKBT.
2. Integrative Gestalttherapie (ÖAGG/ FPI) - Lehrtherapeut des ÖAGG und FPI.
3. Therapeut für Integrative Therapie (ÖGIT).

Weiterbildungen:
Systemische Familientherapie (ÖAGG) und Psychoanalyse.
Supervisor (ÖAGG/ÖVS/ÖBVP).
 
Arbeitsgebiete:

Stationäre und ambulante Psychotherapie, Aus- und Weiterbildung von Psychotherapeuten und Lebensberatern,
Supervision im Gesundheitsbereich

Veröffentlichungen zu den Themen:
Psychotherapeutische Theorie und Technik, Psychosomatik. Herausgeber der Buchreihe "Psychotherapeutische Theorie und Praxis" (Facultas Verlag Wien).
 
Lehraufträge:
Donau Universität Krems; Psychotherapeutisches Propädeutikum: ÖAGG, Lehranstalt Erzdiözese Wien.
Mitglied des Psychotherapiebeirates am Bundesministerium für Gesundheit/Wien: Vorsitzender des Ausschusses für fachspezifische Angelegenheiten.
 
Institutionen:
III. Medizinische Abteilung für Innere Medizin und Psychosomatik am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern, Wien;
Wissenschaftlicher Leiter des Propädeutikums im ÖAGG


Zertifikatsarbeiten
Hochgerner Markus, MMSc
Therapieverlauf einer Colitis Ulcerosa
1990

Zulassungsarbeiten
Hochgerner Markus, MMSc
Der erweiterte Gestaltkreis V.v.Weizsäckers als Entwicklungs-, Krankheits- und Behandlungsmodell in der KBT (LT)
1995
Gestaltkreis


Masterthesen
Hochgerner Markus
Psychodynamische Diagnostik in Psychotherapie und Beratung
2005

Hochgerner Markus
Die Verwendung von Gegenständen in der Psychotherapie Erwachsener
2007

 

Neuerscheinungen

Hochgerner Markus
Die Verwendung von Gegenständen in der Psychotherapie
Akademikerverlag 2015



Artikel und Vorträge

Hochgerner, Markus
Behandlung einer hypochondrischen Störung mit KBT
1998
in: Psychoanalyische Blätter Bd. 7

Hochgerner, Markus
Das Konzept der KBT in der Psychosomatik der Bewegungsorgane
1995
Pfizer Med-Inform Hrsg. Prim Dr.A.Ulreich
Gröbminger Symposion Rheumatologie

Publikationen  in Büchern und Zeitschriften
Hochgerner, Markus

Die Verwendung von Gegenständen in der Psychotherapie
Akademikerverlag 2015

Konzentrative Bewegungstherapie.
in: G. Stumm, B. Wirth (Hrsg): Psychotherapie – Schulen und Methoden, Facultas, Wien, 1991.

Anmerkungen zur Verwendung von Gegenständen als Übergangsobjekte in der Psychotherapie früher Schädigungen mit erwachsenen Patienten.
Graduierungsarbeit zur Integrativen Gestalttherapie, Fachsektion für Integrative Gestalttherapie
IGT/ ÖAGG) 1992, Österreichischen Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik (ÖAGG) 

„Das Ich ist vor allem ein körperliches…“
In: R. Hutterer- Krisch (Hrsg): Psychotherapie mit psychotischen Menschen, Springer, Wien/New York, 1994.

Psychotherapie mit frühen Störungen. Videodokumentation - Sektion für Integrative Gestalttherapie
IGT/ ÖAGG, Lenaugasse 3, 1080 Wien, 1994

Arbeitswelt - Innere Welt: Psychosomatische Erkrankung in / durch Arbeit.
Tonbanddokumentation; Psychosomatiktage Thermenklinikum Baden, A - 2500 Baden, 1994.

Konzentrative Bewegungstherapie
Mitautor der Dokumentation zur Einreichung des Verfahrens als fachspezifische Ausbildungseinrichtung am Bundesministerium für Gesundheit und Frauen 1995, Radetzkystraße 2a, 1030 Wien

Das Konzept der Konzentrativen Bewegungstherapie in der Psychosomatik der Bewegungsorgane
In: A. Ulreich (Hrsg): Proceedings- Band der 9.Gröbminger Symposions für rheumatologische Fortbildung, 1995.  
Ludwig Bolzmann Institut für Rehabilitation interner Erkrankungen, Rehabilitationszentrum Gröbming

Psychosoziale Interventionsformen     
In: G. Sonneck (Hrsg): Anwendungen der Psychotherapie, Bibliothek Psychotherapie, Facultas, Wien, 1996

Supervision mit Helfern psychosozial schwer gestörter Patienten
In: I. Luif (Hrsg): Supervision in Österreich, Orac, Wien, 1997

Persönlicher Prozess, Ausbildungsprozess: Fragen zur Ethik
Autor gemeinsam mit Ch. Gollner, in: Goldmann F. et al.: Zukunftswerkstatt
Psychotherapieausbildung/Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik, ÖAGG, Wien, 1997.

Behandlung einer hypochondrischen Störung mit Konzentrativer Bewegungstherapie
In: Wiesse J, Joraschky P. (Hrsg): Psychoanalyse und Körper. Psychoanalytische Blätter/ Band 7, Vandenhoek u. Ruprecht, Göttingen, 1998.

Die Rolle der Konzentrativen Bewegungstherapie in der stationären psychosomatischen Therapie
In: R. Vandieken, E. Häckl, D. Mattke (Hrsg): Was tut sich in der stationären Psychotherapie? Psychosozial, Gießen, 1998.

Zwangsaspekte bei der stationären Psychotherapie an einem Psychosomatik - Department
gemeinsam mit P. Weiss, in: E.Wagner, W. Werdenich (Hrsg): Forensische Psychotherapie, Facultas, Wien, 1998.

Somato-psycho-soziale Therapie als integriertes Gesamtkonzept zur Behandlung psychosomatisch Erkrankter - gemeinsam mit I. Pany- Bosch et al. 
In: Psychotherapie Forum 6: 1-19, Springer,  Wien, 1998.

Kein Gefühl für Worte. Alexithymie- Ein Problem der Behandler?
Tonbanddokumentation; Psychosomatiktag Thermenklinikum Baden 1998, A- 2500 Baden

Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung von Patientinnen mit Essstörungen in einem internistischen Psychosomatik – Department -
gemeinsam mit P. Weiss, in: Psychologische Medizin, 10/3, Facultas, Wien.

Gestalttherapie in Österreich
Autor gemeinsam mit E. Wildberger,
in: R.Fuhr, M.Sreckovic, M. Gremmler- Fuhr (Hrsg): Handbuch der Gestalttherapie, Hogrefe, Göttingen, 1999.

Seinsangst und mangelnde Daseinsgewissheit
Psychotherapeutische Konsequenzen einer qualitativen Untersuchung an Morbus Crohn- Patienten.    
gemeinsam mit M. Schwarzmann, in: Psychotherapie Forum 8, (vol 4): S. 137- 147, Springer, Wien, 2000.

Konzentrative Bewegungstherapie
In: G. Stumm, A. Pritz: Wörterbuch der Psychotherapie. Springer, Wien 2001 - 2. Auflage: 2003.
Handlungsdialog -   ebendort (gemeinsam mit E. Schmidt)

Körpererleben: Die Summe unseres Beziehungserlebens
In: Gesunde Beziehungen, Tagungsband Goldegger Dialoge.  Goldegger Dialoge 2000,

Konzentrative Bewegungstherapie (KBT): Ein neues anerkanntes Psychotherapieverfahren
In: K.Firlei, M. Kierein, M. Kletecka- Pulker: Jahrbuch für Psychotherapie und Recht, WUV Verlag, Wien, 2000.

Supervision mit Pädagoginnen in der Arbeit mit psychosozial schwer gestörten Jugendlichen
In: E.Unterweger, V. Zimprich (Hrsg): Braucht die Schule Psychotherapie?  Orac, Wien, 2001

Das Labyrinth als therapeutische Erfahrung
In: I. Seifried (Hrsg):  Das Labyrinth oder Die Kunst zu Wandeln, Haymon, Wien, 2002.

Gestalttherapie. Lehrbuch der Gestalttherapie.
Herausgeber/Mitautor gemeinsam mit H. Hoffmann- Widhalm/Nausner/Wildberger, Facultas, Wien.
Psychotherapie in Österreich  - ebendort gemeinsam mit Dr. E. Wildberger, siehe 41
Psychosomatik in der Integrativen Gestalttherapie – ebendort gemeinsam mit Mag. Dr. M.  Schwarzmann,
in: Siehe 41, 2004

Konzentrative Bewegungstherapie.  In: Bartuska H. et al (Hrsg):  Psychotherapeutische Diagnostik.
Springer,  Wien/New York, 2005

Psychodynamische Diagnostik in Psychotherapie und Beratung.
Masterthese: MSc Psychosoziale Beratung, Donau Universität Krems, Department für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie, 2005

Trauer- Abschied- Trennung. Heilsame Vorgehensweisen mit psychosomatisch schwer Erkrankten.
In: Imagination. Zeitschrift der Gesellschaft für angewandte Tiefenpsychologie und allgemeine Psychotherapie (ÖGATAP).
Heft 3/2005, S.93-103, Facultas, Wien, 2005

Information zum Themenbereich „Aufstellungsarbeit“ (sowie ähnlich lautenden Angeboten)
in Psychotherapie und Beratung. Co- Autoren: Brandl- Nebehay A., Manfredini I. et al.
1. Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen, 2005 Wien
2. Mitteilungsblatt der Sanitätsverwaltung, Bundesministerium f. Gesundheit und Frauen,
106. Jahrgang/ Heft 11, S. 15-17. November 2005

Fördernde und hemmende Aspekte eines Pioniers umfassender Psychotherapie:
„...und jetzt machen Sie es einmal ganz anders!“
In: Purschke-Heinz B, Schwarze R.(2005): KBT auf dem Weg. Gedenkschrift für Helmut Stolze (S.57-63)
Deutscher Arbeitskreis für Konzentrative  Bewegungstherapie (DAKBT).

Die Verwendung von Gegenständen in der Psychotherapie Erwachsener
Masterthese: MSc Psychotherapie, Department für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie,
Donau Universität Krems, 2007

Katamneseuntersuchung zur stationären Psychotherapie mit psychosomatisch Erkrankten.
Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien, gemeinsam mitP. Weiss, I.Pany – Posch. April 2007;


Herausgabe von Fachbücher – Kapitel/Artikel erschienen in:

Frühe Schädigungen – Späte Störungen
Herausgeber gemeinsam mit E. Wildberger, Facultas, Wien, 1992
Verschiedene Sichtweisen früher Schädigungen. -     Hochgerner, M. - ebendort
Die Verwendung von Gegenständen als Übergangsobjekte in der Therapie früher Schädigungen. -  Hochgerner, M. - ebendort

Die Gruppe in der Psychotherapie
Herausgeber gemeinsam mit E. Wildberger, Facultas Wien.
Die Gruppe in der Psychotherapie - Eine Einführung. -  Hochgerner, M. - ebendort, 1993

Psychotherapie in der Psychosomatik
Herausgeber gemeinsam mit E. Wildberger, Facultas, Wien.
Regression und Progression in der mittelfristigen stationären psychosomatischen Psychotherapie - Hochgerner, M. -ebendort, 1995.

Frühe Schädigungen- Späte Störungen
Herausgeber gemeinsam mit E. Wildberger. Zweite, erweiterte Auflage, Facultas, Wien, 1997

Was heilt in der Psychotherapie?
Herausgeber gemeinsam mit E. Wildberger, Facultas, Wien, 2000.

Gestalttherapie. Lehrbuch der Gestalttherapie.
Herausgeber/Mitautor gemeinsam mit H. Hoffmann- Widhalm/Nausner/Wildberger, Facultas, Wien.
Psychosomatik in der Integrativen Gestalttherapie – Hochgerner, M. - ebendort, 2004.


Bucherscheinungen: KBT-Literatur
Hochgerner, Markus

Konzentrative Bewegungstherapie – Von der körperorientierten Methode zum psychotherapeutischen Verfahren, Facultas, Wien (Pokorny/Hochgerner/Cserny)
(1996/2001 – 2. Aufl.)
 
Koncentrativna Pohybovat Therapia (KPT) v Teorii a Praxi
(Konzentrative Bewegungstherapie (KBT) in Theorie und Praxis)
Herausgeber gemeinsam mit V. Pokorny. Lehrbuch in slowakischer Sprache.
Trencin 2003, Vydavatelstvo



















































































Nach oben