TherapeutInnen   

Zurück

 

Helga Hofinger MSc (LT)

Obkirchergasse 11/10
A 1190 Wien

Telefon
E-Mail

01 3683101 od. 01 40400 35070
helga.hofinger@meduniwien.ac.at

Geburtsjahr: 1959
 
Grundberuf: Dipl. Physiotherapeutin
 
Therapeutische Ausbildung: Konzentrative Bewegungstherapie, Lehrtherapeutin des ÖAKBT
 
Arbeitsgebiete bzw. -schwerpunkte:
Psychiatrie, Psychosomatik, Essstörungen, Supervision
 
Institution: Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Medizinische Universität Wien, Tel. 01/40400-35070


Masterthese
Hofinger, Helga
Inwieweit ist das Körpererleben zu Beginn der Behandlung ein Prädikator für das Stundenerleben in der Konzentrativen Bewegungstherapie?
2015

Zertifikatsarbeit

Darstellung einer Selbsterfahrungsgruppe mit Schwerpunkt Körperwahrnehmung.
1998

Zulassungsarbeit zur Erlangung der vollen Lehrbefugnis
Langzeittherapie bei Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung. Möglichkeiten der Konzentrativen Bewegungstherapie.
2005


Veröffentlichungen

Hofinger Helga
Konzentrative Bewegungstherapie. Psychologische Medizin, Österreichische Fachzeitschrift für Medizinische Psychologie, Psychosomatik und Psychotherapie 26(3), 39-43
2015

deutschsprachige Ausgabe: "Aspekte zu Internalisierung und Externalisierung in der Arbeit mit Konzentrativer Bewegungstherapie." 34. In: Hamacher-Erbguth, Anke. "Konzentrative Bewegungstherapie." Körperorientierte Psychotherapie bei psychosomatischen und psychischen Störungen
 2014

Aspects regarding internalisation and externalisation in working with Concentrative Movement Therapy (CMT). In: European Psychotherapy 2012/2013 Volume 11, Scientific Journal for Psychotherapeutic Research and Practice, 33.
2013

Demal, U., Lenz, G., Aigner, M., Bogyi, G., Fischer-Kern, M., Friedrich, F., ... & Wancata, J. (2011). Psychotherapie im Krankenhaus. In Klinische Psychologie im Krankenhaus (pp. 97-110). Springer.
2011

Vorträge

KBT-Forschungswerkstatt, Tagung des deutschen Arbeitskreises für konzentrative Bewegungstherapie (DAKBT) in Zusammenarbeit mit der Rhein-Klinik Bad Honnef, Krankenhaus für Psychotherapie und psychosomatische Medizin. „Die Utensilientherapie hat mir sehr geholfen“ – Erste Ergebnisse einer Prozess- Ergebnis-Studie mit dem SB-KBT.
2014

Tagung: Praxisorientierte Psychotherapieforschung, Vortrag Therapeutische Prozesse. „Ist das Körpererleben ein Prädiktor für die Behandlung mit Konzentrativer Bewegungstherapie“.
2014

Kongress der Eurpean Association for Body Psychotherapy. Stationäre psychotherapeutische Behandlung aus Sicht der Konzentrativen Bewegungstherapie.
2010

2. Grazer Psychiatrisch-psychosomatische Tagung. Vortrag „Körpertherapien“.
2006

Symposion der Fachsektion Gruppenpsychoanalyse im ÖAGG. „Akzeptanz versus Kontrolle. Konzentrative Bewegungstherapie mit PatientInnen mit Essstörungen“.
2005

Psychosomatische und psychotherapeutische Abteilung des                           Universitätsklinikums Erlangen: Vortrag „KBT bei Essstörungen. Körperphantasien psychosomatischer PatientInnen“.
2003

Psychotherapiekongress des ÖBVP, Vortrag „Konzentrative Bewegungstherapie mit psychosomatischen Patienten“.
1999
 

 

 

 

Nach oben