Aktuelle Veranstaltungen des ÖAKBT





15.11.2019
18:00 Uhr

KBT Jour Fix "Psychoonkologie und KBT"

Sigrid Kügerl, MSc

Ort: Graz

20.10.2019, 14:30 Uhr bis
25.10.2019, 20:00 Uhr
02.10.2020, 14:00 Uhr bis
03.10.2020, 17:00 Uhr

Gesund bleiben in sozialen Berufen - Modul 4

Mag.a Sissi Zauner

Ort: Innsbruck

06.03.2020, 14:00 Uhr bis
07.03.2020, 17:00 Uhr

Gesund bleiben in sozialen Berufen - Modul 3

Mag.a Sissi Zauner

Ort: Innsbruck

31.01.2020, 14:00 Uhr bis
01.02.2020, 17:00 Uhr

Gesund bleiben in sozialen Berufen - Modul 2

Mag.a Sissi Zauner

Ort: Innsbruck

06.12.2019, 14:00 Uhr bis
07.12.2019, 17:00 Uhr

Gesund bleiben in sozialen Berufen - Modul 1

Mag.a Sissi Zauner

Ort: Innsbruck

10.10.2019, 14:00 Uhr bis
13.10.2019, 13:00 Uhr

Internationale Fachtagung für Konzentrative Bewegungstherapie

"Die therapeutische Beziehung in der digitalen Welt"

Ort: Wiesbaden

24.10.2019
19:00 Uhr

Lesefest des ÖAKBT

Dokumentationsstelle des ÖAKBT

Ort: Wien

07.11.2019
17:00 Uhr

Generalversammlung des ÖAKBT

Mitgliederversammlung und Wahl

Ort: Salzburg

14.10.2021 bis
17.10.2021

Internationale Jahrestagung JATA

Tagung des ÖAKBT und DAKBT

Ort: Salzburg

16.11.2019
09:30 Uhr – 18:00 Uhr

Vier Mal Acht - Ich und mein Leben

Mag.a Huberta Plieschnig

Ort: Wien

19.10.2019
09:30 Uhr – 18:00 Uhr

Vier Mal Acht - Ich in Begegnung

Mag.a Huberta Plieschnig

Ort: Wien

28.09.2019
09:30 Uhr – 18:00 Uhr

Vier Mal Acht - Ich in meiner Vitalität

Mag.a Huberta Plieschnig

Ort: Wien

14.09.2019
09:30 Uhr – 18:00 Uhr

Vier Mal Acht - Ich und die Selbstfürsorge

Mag.a Huberta Plieschnig

Ort: Wien

08.11.2019, 13:30 Uhr bis
09.11.2019, 16:30 Uhr
18.10.2019, 13:30 Uhr bis
19.10.2019, 16:30 Uhr
18.11.2019 bis
20.11.2019

KBT-Selbsterfahrungsseminar - Arbeit mit dem Körperbild

Mag.a Mariella Bidovec-Kraytcheva

Ort: Klagenfurt

27.09.2019, 16:00 Uhr bis
29.09.2019, 13:00 Uhr

Seminar Berührungsdialoge

Christine Gräff

Ort: Bernried am Starnberger See

20.09.2019, 14:00 Uhr bis
21.09.2019, 17:00 Uhr

Vier Mal Acht - Ich und die Selbstfürsorge

14.09.2019, 09:30 bis 18:00 Uhr, Wien


Mag.a Huberta Plieschnig

Vier Seminare zu je acht Stunden Selbsterfahrung

Sich mit seiner Selbstfürsorge auseinander zu setzen hilft die eigenen Bedürfnisse besser zu spüren und zu wahren. Selbstfürsorge ist eine Haltung, die immer wieder in unterschiedlichen Lebensphasen aufs Neue entdeckt, erprobt und gelebt werden will.

Erfahren Sie, wie Sie gut auf sich schauen können: auf Ihre Grenzen, Ihren Raum, Ihre Zeit, Ihre Bedürfnisse!


Anmeldung:
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an.
Die schriftliche Anmeldung gilt ab Überweisung des Seminarbeitrags auf das Konto von Mag.a Huberta Plieschnig.

Anmeldeschluss:
2 Wochen vor Beginn des jeweiligen Seminars.

Teilnehmer*innenzahl:
mind. 4, max. 8 Personen

Termine:
1. Seminar: 14.09.2019 - Ich und die Selbstfürsorge
2. Seminar: 28.09.2019 - Ich in meiner Vitalität
3. Seminar: 19.10.2019 - Ich in Begegnung
4. Seminar: 16.11.2019 - Ich und mein Leben
Jeweils von 09:30 - 18:00 Uhr.  

Ort:
Nestroyplatz 1/3/32, 1020 Wien

Die vier Seminare richten sich an alle, die an Selbsterfahrung interessiert sind und an diejenigen, die Selbsterfahrung innerhalb des psychotherapeutischen Propädeutikums zu absolvieren haben.
Die Seminare können auch einzeln gebucht werden. 2 Wochen vor Seminar ist keine Stornierung mehr möglich und die Kosten können nicht rückerstattet werden. Sie können aber eine*n Ersatzteilnehmer*in schicken.

Folder (PDF)

Gesund bleiben in sozialen Berufen - Meinen inneren BeWegGründen auf der Spur - Modul 4

20.09.2019, 14:00 Uhr bis 21.09.2019, 17:00 Uhr, Innsbruck


Mag.a Elisabeth Zauner

Reflexion und Würdigung der Veränderungsprozesse und des eigenen Wachstums, Ergänzung durch vertiefende Inputs.

Zielgruppe sind Menschen, die haupt- oder ehrenamtlich im Sozial- und Gesundheitsbereich tätig sind.

Die Weiterbildung umfasst 57 UE und wird im Haus der Begegnung Innsbruck stattfinden.

Folder (PDF)

Seminar Berührungsdialoge

27.09.2019, 16:00 Uhr bis 29.09.2019, 13:00 Uhr, Bernried am Starnberger See


Christine Gräff

Mit der erforderlichen Distanz zu berühren ist ein Thema, das uns in der therapeutischen Praxis immer wieder bewegt. Aus Angst im Patienten eine negative Körperresonanz auszulösen, veranlasst viele Körperpsychotherapeuten auf diese notwendige – oft Not wendende – Neuerfahrung zu verzichten. Wann Berührungen angebracht sind und wie man sich orientieren kann, ob Patienten mit Worten und Blicken erreicht werden können, ob mit tätigen Händen, oder einer Hand die da ist aber nichts tut, wird Thema dieses Seminars sein.                                                                                                        Neben diesen dringlichen Fragen befassen wir uns außerdem mit der Wirkung unterschiedlicher Berührungsarten, wie: fassen, streichen, greifen usw. bei uns selbst und an anderen. Wir loten aus wie ein Resonanzraum entstehen kann in dem Berührung zur Zwiesprache wird.         


Honorar: 230€
Ort: Bildungshaus St. Martin Bernried (Klosterhof 8, 82347 Bernried am Starnberger See)
Uhrzeit: Freitag 16:00 Uhr - Sonntag 13:00 Uhr, insgesamt 16 x 45 Min.

Anmeldung: per Post (Mauerkircherstr. 94, 81925 München) oder Mail (ch.graeff@t-online.de) mit vollständiger Adresse bis 17.07.19


Vier Mal Acht - Ich in meiner Vitalität

28.09.2019, 09:30 bis 18:00 Uhr, Wien


Mag.a Huberta Plieschnig

Vier Seminare zu je acht Stunden Selbsterfahrung

Erschöpfung und Unlust sind Zeichen, dass sich die Vitalität verliert. Lebendigkeit heißt sich selbst zu spüren, ist die Beseelung des Körpers und erfüllt uns mit Neugierde und Lebensfreude.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Vitalität neu entdecken, wie Genuss und Sinnlichkeit wieder Teil Ihres Lebens werden.


Anmeldung:
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an.
Die schriftliche Anmeldung gilt ab Überweisung des Seminarbeitrags auf das Konto von Mag.a Huberta Plieschnig.

Anmeldeschluss:
2 Wochen vor Beginn des jeweiligen Seminars.

Teilnehmer*innenzahl:
mind. 4, max. 8 Personen

Termine:
1. Seminar: 14.09.2019 - Ich und die Selbstfürsorge
2. Seminar: 28.09.2019 - Ich in meiner Vitalität
3. Seminar: 19.10.2019 - Ich in Begegnung
4. Seminar: 16.11.2019 - Ich und mein Leben
Jeweils von 09:30 - 18:00 Uhr.  

Ort:
Nestroyplatz 1/3/32, 1020 Wien

Die vier Seminare richten sich an alle, die an Selbsterfahrung interessiert sind und an diejenigen, die Selbsterfahrung innerhalb des psychotherapeutischen Propädeutikums zu absolvieren haben.
Die Seminare können auch einzeln gebucht werden. 2 Wochen vor Seminar ist keine Stornierung mehr möglich und die Kosten können nicht rückerstattet werden. Sie können aber eine*n Ersatzteilnehmer*in schicken.

Folder (PDF)

Internationale Fachtagung für Konzentrative Bewegungstherapie

10.10.2019, 14:00 Uhr bis 13.10.2019, 13:00 Uhr, Wiesbaden

"Die therapeutische Beziehung in der digitalen Welt"

Therapeutische Beziehungen waren lange Zeit geprägt durch Begegnungen zwischen Patient*in und Therapeut*in in einem gemeinsamen realen Raum. Durch die Zunahme der Digitalisierung scheint dieser Raum sich zu erweitern (oder eher zu verengen?).
Terminabsprachen, Befindlichkeitsberichte per Mail und SMS werden alltäglicher, Online-Therapien sind verfügbar und Patient*innen informieren sich umfassend im Internet.
Welche Auswirkungen hat dies auf die therapeutische Beziehung? Worauf haben wir Therapeut*innen uns schon unbemerkt eingestellt?
Computerspiel- und PC-sucht werden im ICD 11 aufgenommen, die neurophysiologischen Auswirkungen werden erforscht.
Was heißt das alles für eine körperorientierte Psychotherapiemethode wie die Konzentrative Bewegungstherapie, in der Berührung, Arbeit mit und an der sinnlichen Wahrnehmung wesentlicher Bestandteil der therapeutischen Vorgehens ist?
Die Tagungsbeiträge befassen sich mit dem Spannungsfeld therapeutischer Beziehungen in der digitalen Welt und Sie können auf neue Forschungsergebnisse, praktische Therapieansätze und anregende Diskussionen gespannt sein.

Referent*innen:
...der Vorträge:
Dr.in phil., Dr.in Maria Böttche
Prof. Dr. Dieter Braus
Roland Brückl
Dr.in Tagrid Leménager
...der Workshops:
Alexandra Epner
Brigitte Eulenpesch
Nina Freudenberg
Christine Gräff
Claudia Krüger
Dr.in rer. medic. Karin Schreiber-Willnow
Dipl.-Psych. Jürgen Schultheiß
Sabine Wessendorf
...der Morgeneinstimmung:
Ulrike Kühnel
...des "Großgruppenprojektes":
Silvia Keller-Kropp

Flyer (PDF)

Herbsttage 2019 -"Gegenübertragung und der Gegenwartsmoment"

18.10.2019, 13:30 Uhr bis 19.10.2019, 16:30 Uhr, Salzburg


Leitung: Ulrike Schmitz

"Was machen sie mit mir?"
Körperliche Gegenübertragung als Handwerkszeug zur Diagnostik, Selbstfürsorge und therapeutischer Weiterentwicklung

Die Begegnung mit PatientInnen löst viel (und nicht immer nur Angenehmes) in uns aus. Als TherapeutInnen und andere im therapeutischen Feld Tätige, sind wir gewohnt dies auch im Körper intensiv zu spüren. Die bewusste Wahrnehmung und Reflexion darüber ist ein wichtiges Handwerkszeug zur diagnostischen Einschätzung, aber auch  um uns zu wappnen und uns nicht via Gefühlsansteckung zu sehr in die eventuell pathologische Beziehungsgestaltung hineinziehen zu lassen.

Oft können uns aber auch eigene (Gewohnheits-) Muster, Vorlieben und Einschränkungen im Umgang mit PatientInnen deutlich werden, deren Reflexion einen wichtigen Anstoß zur eigenen therapeutischen Weiterentwicklung geben kann.

Dabei stellt Daniel Sterns Theorie des Gegenwartsmomentes einen sinnvollen Hintergrund zur Verfügung, auf dem wir uns tastend voranbewegen.

In diesem Seminar soll anhand der genauen Analyse der Gegenübertragung an eigenen mitgebrachten Fällen das Gespür weiter dafür geschärft und positive neue Pfade eingeschlagen werden.

Seminargebühr:
€ 180.- für Zertifizierte
€ 140.- für Ausbildungskandidat*innen

Veranstaltungsort:
Parkhotel Brunauer
5020 Salzburg, Elisabethstraße 45a
Tel.: 0043-(0)662-454265,  Fax: 13 DW
E-Mail: office@parkhotelbrunauer.at
www.parkhotelbrunauer.at/

Anmeldung per Mail an:
eggerth@utanet.at

Folder (PDF)

Vier Mal Acht - Ich in Begegnung

19.10.2019, 09:30 bis 18:00 Uhr, Wien


Mag.a Huberta Plieschnig

Vier Seminare zu je acht Stunden Selbsterfahrung

Das Miteinander und die Begegnung mit anderen gehören zum Dasein, ermöglichen Entwicklung und stellen uns dabei immer wieder vor neue Herausforderungen.

Erfahren Sie mehr über sich und Ihre Eigen-Art mit anderen zu sein. Wie begegnen Sie anderen und was wäre noch möglich?


Anmeldung:
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an.
Die schriftliche Anmeldung gilt ab Überweisung des Seminarbeitrags auf das Konto von Mag.a Huberta Plieschnig.

Anmeldeschluss:
2 Wochen vor Beginn des jeweiligen Seminars.

Teilnehmer*innenzahl:
mind. 4, max. 8 Personen

Termine:
1. Seminar: 14.09.2019 - Ich und die Selbstfürsorge
2. Seminar: 28.09.2019 - Ich in meiner Vitalität
3. Seminar: 19.10.2019 - Ich in Begegnung
4. Seminar: 16.11.2019 - Ich und mein Leben
Jeweils von 09:30 - 18:00 Uhr.  

Ort:
Nestroyplatz 1/3/32, 1020 Wien

Die vier Seminare richten sich an alle, die an Selbsterfahrung interessiert sind und an diejenigen, die Selbsterfahrung innerhalb des psychotherapeutischen Propädeutikums zu absolvieren haben.
Die Seminare können auch einzeln gebucht werden. 2 Wochen vor Seminar ist keine Stornierung mehr möglich und die Kosten können nicht rückerstattet werden. Sie können aber eine*n Ersatzteilnehmer*in schicken.

Folder (PDF)

50. Integratives Seminar für Psychotherapie in Bad Gleichenberg

20.10.2019, 14:30 Uhr bis 25.10.2019, 20:00 Uhr, Bad Gleichenberg


zum Thema "Würde"


http://www.seminargleichenberg.at

Unter anderem mit den KBT-Lehrtherapeut*innen in Ausbildung Mag.a Mariella Bidovec-Kraytcheva und Mag. Gunther Reisinger, die eine Kleingruppe in Selbsterfahrung mit KBT unter dem Motto: „Die Würde des Körpers“ leiten und dabei mit Körperbildern arbeiten.

Lesefest des ÖAKBT

24.10.2019, 19:00 Uhr, Wien

Das Lesefest bietet KBT-Therapeut*innen aus allen Ausbildungsgenerationen eine gemütliche Gelegenheit, miteinander in Kontakt zu kommen. Für Lesefreudige  präsentiert der ÖAKBT die Dokumentationsstelle für KBT-Literatur. Für Weinliebhaber*innen gestaltet das Weingut Fischer-Kügerl eine Weinverkostung.

Anmeldungen werden ab sofort unter info@kbt.at  entgegengenommen.
Ort: Vereinssitz des ÖAKBT, 1020 Wien, Nestroyplatz 1/3/32

Flyer (PDF)

Generalversammlung des ÖAKBT

07.11.2019, 17:00 Uhr, Salzburg

Genauere Infos folgen

Herbsttage 2019 - "Gegenübertragung und der Gegenwartsmoment"

08.11.2019, 13:30 Uhr bis 09.11.2019, 16:30 Uhr, Salzburg


Leitung: Ulrike Schmitz

"Was machen sie mit mir?"
Körperliche Gegenübertragung als Handwerkszeug zur Diagnostik, Selbstfürsorge und therapeutischer Weiterentwicklung

Die Begegnung mit PatientInnen löst viel (und nicht immer nur Angenehmes) in uns aus. Als TherapeutInnen und andere im therapeutischen Feld Tätige, sind wir gewohnt dies auch im Körper intensiv zu spüren. Die bewusste Wahrnehmung und Reflexion darüber ist ein wichtiges Handwerkszeug zur diagnostischen Einschätzung, aber auch  um uns zu wappnen und uns nicht via Gefühlsansteckung zu sehr in die eventuell pathologische Beziehungsgestaltung hineinziehen zu lassen.

Oft können uns aber auch eigene (Gewohnheits-) Muster, Vorlieben und Einschränkungen im Umgang mit PatientInnen deutlich werden, deren Reflexion einen wichtigen Anstoß zur eigenen therapeutischen Weiterentwicklung geben kann.

Dabei stellt Daniel Sterns Theorie des Gegenwartsmomentes einen sinnvollen Hintergrund zur Verfügung, auf dem wir uns tastend voranbewegen.

In diesem Seminar soll anhand der genauen Analyse der Gegenübertragung an eigenen mitgebrachten Fällen das Gespür weiter dafür geschärft und positive neue Pfade eingeschlagen werden.

Seminargebühr:
€ 180.- für Zertifizierte
€ 140.- für Ausbildungskandidat*innen

Veranstaltungsort:
Parkhotel Brunauer
5020 Salzburg, Elisabethstraße 45a
Tel.: 0043-(0)662-454265,  Fax: 13 DW
E-Mail: office@parkhotelbrunauer.at
www.parkhotelbrunauer.at/

Anmeldung per Mail an:
eggerth@utanet.at

Folder (PDF)

KBT Jour Fix "Psychoonkologie und KBT"

15.11.2019, 18:00 Uhr, Graz


Am 15.11.2019 wird Frau Sigrid Kügerl zum Thema "Psychoonkologie und KBT" einen Vortrag halten. Nach dem Vortrag gibt es wieder die Möglichkeit, sich in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen.

Beginn des Jour Fix ist um 18.00 Uhr, der genaue Ort sowie Inhalt des Vortrages werden Mitte September bekannt gegeben.

Anmeldungen werden bereits ab jetzt unter info@birgitschoergi.at entgegengenommen.

Vier Mal Acht - Ich und mein Leben

16.11.2019, 09:30 bis 18:00 Uhr, Wien


Mag.a Huberta Plieschnig

Vier Seminare zu je acht Stunden Selbsterfahrung

Das Leben lädt ein, schließt aus, verleitet, will geplant werden, hängt gerne an der Vergangenheit und hat oft Angst vor der Zukunft. Dabei verliert sich oft die Wahrnehmung dessen, was gerade jetzt im Leben aktuell ist. 

Erfahren Sie, wie Sie momentan in Ihrem Leben stehen, wie sich Ihr Lebensrhythmus bewegt und wohin Ihr Leben Sie führt.


Anmeldung:
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an.
Die schriftliche Anmeldung gilt ab Überweisung des Seminarbeitrags auf das Konto von Mag.a Huberta Plieschnig.

Anmeldeschluss:
2 Wochen vor Beginn des jeweiligen Seminars.

Teilnehmer*innenzahl:
mind. 4, max. 8 Personen

Termine:
1. Seminar: 14.09.2019 - Ich und die Selbstfürsorge
2. Seminar: 28.09.2019 - Ich in meiner Vitalität
3. Seminar: 19.10.2019 - Ich in Begegnung
4. Seminar: 16.11.2019 - Ich und mein Leben
Jeweils von 09:30 - 18:00 Uhr.  

Ort:
Nestroyplatz 1/3/32, 1020 Wien

Die vier Seminare richten sich an alle, die an Selbsterfahrung interessiert sind und an diejenigen, die Selbsterfahrung innerhalb des psychotherapeutischen Propädeutikums zu absolvieren haben.
Die Seminare können auch einzeln gebucht werden. 2 Wochen vor Seminar ist keine Stornierung mehr möglich und die Kosten können nicht rückerstattet werden. Sie können aber eine*n Ersatzteilnehmer*in schicken.

Folder (PDF)

KBT-Selbsterfahrungsseminar - Arbeit mit dem Körperbild

18.11.2019 bis 20.11.2019, Klagenfurt

Selbsterfahrungsseminar zum Thema: „Arbeit mit dem Körperbild“

Kosten: 360€

Leitung: Mag.a Mariella BIDOVEC-KRAYTCHEVA

Datum: 18.11.2019 - 20.11.2019

Ort: Fortbildungszentrum Klagenfurt (fbz)

Anmeldung und weitere Infos:

https://www.fbz-klagenfurt.at/lehrgaenge/kbt-konzentrative-bewegungstherapie/?id=32510

Gesund bleiben in sozialen Berufen - Modul 1

06.12.2019, 14:00 Uhr bis 07.12.2019, 17:00 Uhr, Innsbruck


Meinen inneren BeWegGründen auf der Spur



Dezember 2019 bis Oktober 2020

Referentin: Mag.a Sissi Zauner

Modul 1: Standortbestimmung auf dem Hintergrund wichtiger biografischer Erfahrungen und aktueller Veränderungswünsche und -Notwendigkeiten

Kosten: 880€

Zeit:
Freitag: 14:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmer*innenzahl: mind. 8, max. 12

Zielgruppe: Alle Interessierten, die haupt- oder ehrenamtlich im Sozial- und Gesundheitsbereich tätig sind.

Anmeldeschluss: 11.11.2019

Veranstaltungsort: Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck

Folder (PDF)

Gesund bleiben in sozialen Berufen - Modul 2

31.01.2020, 14:00 Uhr bis 01.02.2020, 17:00 Uhr, Innsbruck


Meinen inneren BeWegGründen auf der Spur



Dezember 2019 bis Oktober 2020

Referentin: Mag.a Sissi Zauner

Modul 2: Verstehen von Bewältigungsstrategien als unbewusste Lösungsversuche, Potenziale und Gefährdungen erkennen und regulieren lernen

Kosten: 880€

Zeit:
Freitag: 14:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmer*innenzahl: mind. 8, max. 12

Zielgruppe: Alle Interessierten, die haupt- oder ehrenamtlich im Sozial- und Gesundheitsbereich tätig sind.

Anmeldeschluss: 11.11.2019

Veranstaltungsort: Tiroler Bildungsforum, Sillgasse 8, Innsbruck

Folder (PDF)

Gesund bleiben in sozialen Berufen - Modul 3

06.03.2020, 14:00 Uhr bis 07.03.2020, 17:00 Uhr, Innsbruck


Meinen inneren BeWegGründen auf der Spur



Dezember 2019 bis Oktober 2020

Referentin: Mag.a Sissi Zauner

Modul 3: Ressourcenarbeit mit Hilfe des Ego-State-Modells, strukturierter Körperarbeit sowie eines ganzheitlichen Lösungsbildes

Kosten: 880€

Zeit:
Freitag: 14:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmer*innenzahl: mind. 8, max. 12

Zielgruppe: Alle Interessierten, die haupt- oder ehrenamtlich im Sozial- und Gesundheitsbereich tätig sind.

Anmeldeschluss: 11.11.2019

Veranstaltungsort: Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck

Folder (PDF)

Gesund bleiben in sozialen Berufen - Modul 4

02.10.2020, 14:00 Uhr bis 03.10.2020, 17:00 Uhr, Innsbruck


Meinen inneren BeWegGründen auf der Spur



Dezember 2019 bis Oktober 2020

Referentin: Mag.a Sissi Zauner

Modul 4: Refelxion und Würdigung der Veränderungsprozesse und des eigenen Wachstums, Ergänzung durch vertiefende Inputs

Kosten: 880€

Zeit:
Freitag: 14:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmer*innenzahl: mind. 8, max. 12

Zielgruppe: Alle Interessierten, die haupt- oder ehrenamtlich im Sozial- und Gesundheitsbereich tätig sind.

Anmeldeschluss: 11.11.2019

Veranstaltungsort: Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck

Folder (PDF)

Internationale Jahrestagung JATA

14.10.2021 bis 17.10.2021, Salzburg

Die Tagungsinhalte werden zeitgereicht bekannt gegeben!

Save the date!